Musical Company Steinfurt e.V.

 

Unser Showprogramm 2019


Das Musical „Elixier“ wurde 1997 in Leipzig uraufgeführt. 2008 erfolgte eine Wiederaufnahme in Dresden. Die Autorin Kati Naumann schrieb das Libretto und Tobias Künzel, der als Sänger und Komponist arbeitet, entwickelte die Partitur zum Drama. 

Der erste Akt spielt im Jahr 1978 – also zu Zeiten der deutschen Teilung – in Bitterfeld. Im zweiten Akt sind die Figuren zwanzig Jahre älter. Die DDR ist bereits seit einigen Jahren Geschichte und im Stück scheint alles ‚anders’ zu sein.


Bitterfeld 1978:

Der Chemiestudent David forscht zusammen mit seinem Laborpartner Hagen an einem Elixier, das ewige Jugend auslösen soll. David verliebt sich in die junge Tänzerin Betti und führt mit ihr einen Selbstversuch durch. Ihre Liebe soll unsterblich sein - genau wie sie selbst, doch sie verlieren sich nach einem Streit aus den Augen. Hagen triumphiert unterdessen.


Bitterfeld 1998:

Das Elixier hat seine Wirkung verfehlt. David und Hagen sind gealtert. Hagen ist nun Chef des Chemiewerks und hat viele Mitarbeiter - auch David - entlassen. Die Situation ist angespannt. 
Plötzlich taucht die (immer noch) junge Betti auf: unverändert jung und schön wie vor 20 Jahren...
Erleben Sie ein Musical mit märchenhafter Story, vielen komischen Elementen und Themen, die damals wie heute aktuell sind!